Der Förderverein der Kinder- und Jugendchöre St. Aegidius
von links: 1. Vorsitzende Anja Ramsel, Kantor Jürgen Wüstefeld, Christoph Schlepphorst, Schriftführerin Bianka Dürbusch, Hanna Heitmann, 2. Vorsitzender Michael Großerohde, Therése Wortmann und Kassierer Dieter Linnenbrink

 

Geschichte und Aufgaben des Fördervereins:

Gegründet wurde der Förderverein der Kinder- und Jugendchöre St. Aegidius e.V. mit Sitz in Wiedenbrück im Jahre 1987 und ist als gemeinnützig anerkannt.

Seine Aufgabe ist, wie die eines jeden Fördervereins, die Kinder- und Jugendchöre St. Aegidius ideell und materiell zu unterstützen. Da der Förderverein ein privater Verein ist und sich selbst tragen muss, ist er auf Spenden angewiesen um Konzerte oder sonstige Events durchführen zu können. Vor allem aber liegen ihm die gesangliche Aus- und Weiterbildung jedes einzelnen Chormitgliedes sehr am Herzen. Die Chorarbeit für alle Chöre werden durch eigene Stimmbildnerinnen in Kleingruppen und auch einzeln im wöchentlichen Wechsel gezielt geschult.

Der Verein organisiert Auftritte und Konzertreisen im In- und Ausland.

Die Chöre sind Mitglied bei dem nationalen Pueri-Cantores-Verbands in Deutschland sowie bei dem Internationalen Weltverband Pueri-Cantores vertreten.

Ferner sind sie auch Mitglied bei „Chor + Musik“ dem Dachverband der Musikalischen Vereine aus Rheda-Wiedenbrück.

Wenn sie an einer Mitgliedschaft interessiert sind wenden Sie sich bitte an die Vorsitzenden (siehe Impressum).

 

Beitrittserklärung  –  Satzung