Mit 46 Teilnehmerinnen um Chorleiter Jürgen Wüstefeld haben die Mädchenchöre an St. Aegidius am Pueri Cantores Kongress vom 30.05. – 02.06.2013 in Paderborn teilgenommen, der unter dem Motto „Tragt den Glauben in die Welt“ stand.

Donnerstags erfolgte die Eröffnung des Kongresses auf dem Paderborner Schützenplatz, bevor es in einer Prozession mit ca. 1000 Sängerinnen zum Paderborner Dom ging, wo die geistliche Eröffnung des Mädchenchortreffens durch den Domprobst Weihbischof Grothe erfolgte.

Am Freitag nahmen die Mädchen an der großen Generalprobe für das Pontifikalamt am Sonntag im Paderborner Dom teil. Nach guter Verpflegung durch die Gastgeber und Freizeit, fand abends im Hansesaal des Schützenplatzes ein Chorfest für alle Beteiligten statt.

Am Samstag haben die Mädchenchöre von St. Aegidius das Begegnungskonzert in der Paderborner Franziskanerkirche gemeinsam mit der Mädchenkantorei am Münchener Dom gestaltet. Dieses Konzert war ein großartiges Erlebnis und fand viel Lob und Anerkennung bei den Besuchern.
Anschließend hatten die Mädchen in der Innenstadt von Paderborn freie Zeit zur eigenen Verfügung.  Abends gestalteten sie die Abendmesse in der Gaukirche St. Ulrich bevor es nach einem Abendessen zum Konzert in die Marktkirche ging, das von den Mädchenkantoreien am Paderborner, Aachener, Trierer und Kölner Dom gestaltet wurde und sehr eindrucksvoll war.

Am Sonntagvormittag wurde dann der feierliche Abschlussgottesdienst des Pueri Cantores Kongresses im Hohen Dom zu Paderborn gefeiert. In Anwesenheit aller beteiligten Chöre brachte Erzbischof Becker seine große Freude darüber zum Ausdruck, dass 35 Chöre den Weg nach Paderborn gefunden  hätten, um am Pueri Cantores Festival teilzunehmen. Mit dem Glauben sei es wie mit der Musik, sagte Erzbischof Becker zu den jungen Sängerinnen. Jeder Einzelne müsse üben, proben, trainieren und praktizieren. Er wünschte allen Festivalteilnehmern zum Abschluss, dass ihnen die Tage an der Pader neuen Antrieb für den Glauben geben mögen.

Nach dem Gottesdienst versammelten sich alle Teilnehmer vor dem Paradiesportal des Paderborner Doms und wurden vom Präsidenten des deutschen Pueri Cantores Verbandes, Matthias Balzer, verabschiedet.

Zufrieden und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck kehrten die Sängerinnen nach Wiedenbrück zurück.

Mädchenchortreffen 2013
« 1 von 42 »
Mädchenchortreffen in Paderborn 2013